Forelle mit Rhabarber – vietnamesische Fischsuppe

Heute will ich dir zeigen, was wir Vietnamesen, die in Deutschland leben, für uns selber kochen. Heute zeige ich dir ein Rezept für eine vietnamesische Fischsuppe aus Forelle mit Rhabarber.

Im Frühjahr bis zum 21. Juni, ist ja Rhabarberzeit. Wenn du in den Supermarkt einkaufen gehst, findest du überall Rhabarber. In Deutschland macht man aus Rhabarber oft Süßspeisen, backt Rhabarberkuchen oder trinkt Rhabarberschorle.

In Vietnam kochen wir mit Rhabarber und verwenden ihn wie Gemüse.

Zutaten für unsere Fischsuppe – Forelle mit Rhabarber

  • 1-2 Stangen Rhabarber
  • 5 Tomaten
  • 2 Schalotten (oder Zwiebeln)
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 2 Forellen
  • 2 Kaffeelöffel grobes Meersalz (wenn du anderes Salz nimmst, reduziere die Menge, nimm erst weniger, probiere und salze nach Geschmack)
  • Kurkuma – Gewürzöl ( wie das Öl seine goldene Farbe bekommt, kannst du in unserem anderen Video erfahren)

Zubereitung

  1. Schneide die ganzen Lauchzwiebeln und die Schalotten in kleine Stücke
  2. Den unteren, hellen Teil und das Blatt des Rhabarbers abschneiden und nicht verwenden, zieh die Schale dünn ab, schneide die Stangen in ca. 10 cm lange Stücke
  3. Tomaten in dünne Scheiben schneiden
  4. Um den Fischgeruch zu entfernen, braten wir zuerst die Schalotten in Öl an, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Dann die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen.
  5. Die Forellen langsam auf mittlerer Hitze braten, zuerst die eine Seite ca. 5 Minuten, dann wenden und die andere Seite 5 Minuten braten.
  6. Während der Fisch brät, den Rhabarber zubereiten. Dafür die vorher angebratenen Zwiebeln in einen Topf erwärmen, dann die Tomaten, Rhabarber, 2 Kaffeelöffel grobes Meersalz dazugeben.
  7. Im zugedeckten Topf alles auf niedriger Hitze ca. 3 Minuten garen.
  8. Mit ca. 1/2 Liter Wasser ablöschen und auf mittlerer Hitze weitere 5 Minuten kochen.
  9. Sobald die Suppe sprudelt, die gebratenen Forellen in die Suppe legen und auf niedriger Hitze weiter köcheln lassen.
  10. Nach ca. 5 Minuten ist die Suppe fertig.
  11. Damit sich die Säure des Rhabarbers in der Suppe besser entfaltet, zertrenne vorsichtig die gekochten Rhabarberstücke. Probiere immer wieder und wenn die Suppe sauer genug ist, lasse die restlichen Rhabarberstücke am Stück.

Würze die Suppe mit ca. 2 Esslöffeln Fischsauce. Für uns Vietnamesen spielt die Fischsauce eine große Rolle beim Kochen, wir vergessen nie eine Speise damit zu würzen – immer kurz vor dem Servieren.

Gib noch einige kleingeschnittene Frühlingszwiebeln oder frischen Dill dazu.

So, jetzt ist unsere Forelle mit Rhabarber fertig. Diese Fischsuppe passt sehr gut zu gekochtem Reis oder Reisfadennudeln.

Chúc ngon miệng – Guten Appetit !

Und viel Spaß beim Kochen !

0 replies on “Forelle mit Rhabarber – vietnamesische Fischsuppe”